« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Akustische Analysen gestörter Stimmen
Projektbearbeiter:
Jochen Müller, Dipl.-Ing., Univ. Marburg
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das Leitsymptom einer Stimmstörung ist die Heiserkeit. Sie wird im Ergebnis eines auditiven Beurteilungsaktes durch Experten (Phoniater, Klinische Sprechwissenschaftler, Sprachheilpädagogen, Logopäden) gewonnen. Als wichtige flankierende diagnostische Maßnahme spielt die Gewinnung, die computergestützte Auswertung und Dokumentation akustischer Parameter gestörter Stimmen eine wichtige Rolle. Darüber hinaus besitzen solche Daten erhebliche Bedeutung für die objektive Dokumentation von Therapie- und Ausbildungsverläufen in der Arzt-Therapeut-Patient-Kommunikation sowie in der Kommunikation mit den Kostenträgern der Stimmtherapie.

Schlagworte

Heiserkeit, Jitter, Shimmer, Spektralanalyse, Stimmspektrum, Stimmstörung, akustische Analyse, spektrale Stimmmerkmale

Publikationen

2007
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...