« Projekte
Die aktive spezifische Immunisierung (ASI) zur Behandlung des Glioblastoms
Finanzierung:
Haushalt;
Die Prognose eines Glioblastoms ist trotz multimodaler Therapie mit Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie sehr schlecht. Die aktive spezifische Immunisierung (ASI) mit einer NDV-modifizierten autologen Tumorzellvakzine soll als neues adjuvantes Immuntherapieprinzip eingeführt werden. Das während der Operation des Tumors entnommene Tumorgewebe wird als Zellkultur angelegt, die Tumorzellen werden mit dem Newcastle-Desease-Virus (NDV) infiziert, abgetötet und dem Patienten 4 mal über einen Zeitraum von 8 Wochen intracutan injiziert. Hauptzielkriterium der Studie ist die Überlebenszeit der Patienten. Darüberhinaus werden die Nebenwirkungen aufgezeichnet und weitere immunologische Parameter untersucht.

Schlagworte

ASI, Glioblastom, Immuntherapie, NDV
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...