« Personen
Portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6716674

hasenkamp@ovgu.de

Zur Homepage

Dr. Miao-ling Lin Hasenkamp

Dr. Miao-ling Hasenkamp (geb. Lin) arbeitet als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für den Vergleich Politischer Systeme und UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtsbildung des Instituts für Politikwissenschaft (IPW) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Bei Studien und Forschungen in Taipei/Taiwan, Paris, London, New York, Genf, Münster und Los Angeles hat sie interkulturelle Kompetenzen und interdisziplinäre Expertise aufgebaut. Sie arbeitet an ihrer Habilitation Human Rights Meet Legislation und hat für dieses Projekt ein Drittmittel-Projekt beim BMBF eingeworben (Okt. 2009-Feb. 2010, für einen Antrag im Rahmen des 7FP der EU). Hier vernetzt sie sich mit etablierten ForscherInnen verschiedener Disziplinen (Erziehungswissenschaft, Völkerrecht, politische Psychologie und Entwicklungssoziologie) aus Großbritannien, Bulgarien, Indien, China und Taiwan für ein kollaboratives, interdisziplinäres Projekt.

Profil • Service

Vita

Seit Mai 2008   Wissenschaftliche Assistenin am Lehrstuhl für Vergleich Politischer Systeme (gleichzeitig UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtsbildung), Institut für Politikwissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Seit Mai 2008   Vertreterin der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultät für Geistes-, Sozial-, und Erziehungswissenschaften (FGSE), Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Feb./März 2010   Forschungsaufenthalt beim Menschenrechtsprogram der UCLA (The School of Law) und beim Human Rights Center an der Soochow University/Taipei, Taiwan März 2010   Lehrtätigkeit an der The School of Law, Soochow University/Taipei, Taiwan (im Rahmen eines internationalen Austauschprogrammes) Sept. / Okt. 2007   Forscherin/Forschungsaufenthalt in Westafrika (Dakar/Senegal und Banjul/Gambia)

Okt. 2004 - 2009   Lehrbeauftragte, Institut für Politikwissenschaft der WWU Münster  

Mai 2006 - 2008   Maria Sibylla Merian (MSM)-Postdoc,Essener Kolleg für Geschlechterforschung, Universität Duisburg Essen  

Nov. 1998 - Feb. 2004   Stipendiatin und Doktorandin im Rahmen der Graduiertenförderung an der WWU Münster (Betreuer: Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Meyers, WWU Münster)

Juli 1999 - März 2000 DAAD-Stipendiatin für mehrere Forschungsaufenthalte im Ausland (LSE/London; Europäische Kommission/Brussels; UN Office of the High Commissioner for Human Rights/Genf; Columbia University/New York; US Library of Congress/Washington DC)

Expertenprofil

Internationale Menschenrechte / Implementation der Menschenrechte, juristische Kultur und Legislation

Internationale Organisationen / Internationale Regime / Global Governance-Forschung / / Transnational and Corporate Governance

Theorien Internationaler Beziehungen

Kultur, Gender und Konflikt

Aufarbeitung der Vergangenheit in Ostasien / Global Justice

Internationale Politische Ökonomie mit Berücksichtigung der distributiven Gerechtigkeit Völkerrecht

Empirische Sozialforschung

Religionen und Politik

Politikfeldforschung (Sicherheit, Entwicklung und Menschenrechte)

Bürgerschaft im Wandel / Diaspora-Forschung

Politische Beratung

Serviceangebot

Gutachterin-Tätigkeit

-  Forschungsprogramm "Sparkling Science", OeAD (Österreichischer Austauschdienst)-GmbH, Förderschiene 1 - Forschungsprojekte zum Thema Menschenrechte, Juni/Juli 2009

Mitglied, International Political Science Association (IPSA) (seit Nov. 2010)

Mitglied, International Studies Association (ISA) (seit Okt. 2009)

Sprecherin, Arbeitskreis "Menschenrechte" der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) (seit Sept. 2009)

Mitglied, Arbeitskreis "Politik und Geschlecht" der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) (seit Okt. 2006)  

Mitglied, Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) (seit Sept. 2009)

Mitglied, Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung e.V. (AFK) (seit April 2009)

Koordinatorin / Studiengangs-Beauftragte des Masterstudiengang im Bereich der Friedens- und Konfliktforschung (FKF) / AK Curriculum der AFK (seit Sept. 2008)

Mitglied, Die Arbeitsstelle Menschenrechte der Universität Magdeburg (seit Mai 2008)

Mitglied und Beraterin (regarding German politics, China issues and international politics), Gerson Lehrman Group (GLG) Legal, Economic & Regulatory Affairs, New York (seit Jan. 2008)

Ehrenamtliche Mitarbeiterin, Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) Regionalgruppe Münster (seit März 2004)

Forschung • Kooperationen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • Aberdeen University/GB
  • BBU/Cluj, Rumänien
  • GIGA, Hamburg

Publikationen

Publikationsliste

2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
ältere
2010
Die Daten werden geladen ...