« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html

Profil

Vita

Wissenschaftliche Stationen:
  • Seit Sommersemester 2016 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung.
  • Wintersemester 2013/14 bis Wintersemester 2015/16: Gastprofessur für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Handels-und Gesellschaftsrecht an der  Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Sommersemester 2013: Lehrvertretung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
  • April 2013: Habilitation über das Thema „Der Interessenkonflikt im deutschen Privatrecht“ an der Universität Hamburg und Verleihung der Lehrbefugnis für die Rechtsgebiete Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels-, Gesellschafts-,  und Kapitalmarktrecht, Zivilverfahrensrecht und Rechtsvergleichung.
  • Seit 2012: Mitglied des Arbeitskreises „Finanzmarktgesetzgebung beim  Bundesministerium der Finanzen“.
  • 2012: Schriftführer der  wirtschaftsrechtlichen Abteilung des Deutschen Juristentages.
  • Seit 2009: Redaktionsmitglied bei der Rabels Zeitschrift für ausländisches und  internationales Privatrecht.
  • 2006-2007: Short-Term-Expert der EU für  kapitalmarktrechtliche Rechtsangleichung in der Türkei.
  • 2005: Wissenschaftlicher Berater des Bundesministeriums der Finanzen zu Fragen der Kapitalmarktinformationshaftung.
  • 2004-2006: Mitglied der  Arbeitsgruppe der Börsensachverständigenkommission beim Bundesministerium der Finanzen.
  • 2004-2012: Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg.
  • 2000-2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg.

Studium und Ausbildung:
  • 2011: Prüfung der beruflichen Eignung als Börsenhändler (bestanden), Stuttgart.
  • Frühjahr 2006 und Herbst 2008: Visiting Fellow an der University of Cambridge.
  • 2005: Attorney-at-Law, New York State Bar.
  • 2005: Promotion über das Thema: „Die Regulierung außerbörslicher Wertpapierhandelssysteme im deutschen, europäischen und US-amerikanischen Recht“ bei Prof. Klaus J. Hopt, Hamburg.
  • 2004: Zweites Juristisches Staatsexmen, Hamburg.
  • 2001-2002: LL.M., University of Chicago.
  • 2000: Erstes Juristisches Staatsexamen, Heidelberg.
  • 1998: Vordiplom Volkswirtschaftlehre, Humboldt Universität zu Berlin.
  • 1996-1998: Werkstudent bei der Dresdner Bank AG.

Expertenprofil

Forschungsschwerpunkte:
  • Börsen- und Kapitalmarktrecht
  • Corporate Governance
  • Recht der Interessenwahrung
  • Rechtsvergleichung

Publikationen

Publikationsliste

2016
Die Daten werden geladen ...