Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Personen
Portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 151 22087323

tobias.koellner@ovgu.de

Zur Homepage

Dr. Tobias Köllner

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Humanwissenschaften

Institut II: Gesellschaftswissenschaften

Im Rückgriff auf die Terminologie Max Webers liegt der Fokus im DFG-Forschungsprojekt auf dem Wechsel zwischen losen Machtstrukturen und festeren Herrschaftsstrukturen, die in ihrer Prozesshaftigkeit untersucht werden. Dabei wird jedoch ein einseitiger Fokus auf institutionalisierte Herrschaft vermieden und Bezug zu Traditionen in der Politikethnologie hergestellt. Ein entscheidender Faktor bei der Transformation von Macht und Herrschaft wird in der Religion gesehen, die sowohl eine legitimierende als auch eine delegitimierende Wirkung haben kann. Aus diesem Grund sollen im Projekt die Wechselwirkungen zwischen orthodoxer Religion und Politik im zeitgenössischen Russland erforscht werden. Dabei wird die lokale Ebene aber nicht isoliert, sondern im Zusammenhang zu regionalen, nationalen und globalen Entwicklungen untersucht.

Profil • Service

Vita

  • Seit Oktober 2013      Projektleiter des DFG-geförderten Projekts "Die Wechselwirkungen zwischen der orthodoxen Religion und der Politik im zeitgenössischen Russland"
  • seit 06/2011               Projektleiter für verschiedene Projekte bei der RKW Sachsen-Anhalt GmbH, Magdeburg
  • 31.01.2011                  Verteidigung der Dissertation "Practising without Belonging: Entrepreneurship, Religion and Morality in Contemporary Russia"
  • 10/2009-                    stellvertretender Projektleiter am isw Institut für Strukturpolitik und      05/2011                 Wirtschaftsförderung in Halle/Saale, Abteilung Bildungsforschung
  • 01-08/2007                Journalist für die Zeitung "Wladimirskaja Gazeta", in Wladimir (Russland)
  • 02/2006-09/2009       Doktorand und wiss. Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Halle/Saale
  • 03/2005-01/2006       Abteilungssekretär und Betreuung der englischsprachigen Publikationen der Abteilung "Postsozialistisches Eurasien" am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Halle/Saale
  • 2002-2005                  studentische Hilfskraft am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Halle/Saale
  • 10/1999-04/2005       Magisterstudium an der Universität Leipzig in den Fächern Politikwissenschaft (Hauptfach), Soziologie (Nebenfach) und Ethnologie (Nebenfach); Abschluss: Magister Artium

Expertenprofil

  • Forschungen im Bereich der Ethnologie und Soziologie
  • Beratungen in den Bereichen Personal und Demographie
  • Personalentwicklung
  • Qualifizierungen

Serviceangebot

  • Analysen mit Hilfe der qualitativen Sozialforschung
  • quantitative Analysen (z.B. im Rahmen von Befragungen)
  • Beratungen im Bereich Personal und Demographie (Förderung im Rahmen des BMAS-Programms unternehmensWert:Mensch möglich)
  • Qualifizierungen im Energiebereich (Fachingenieur Energie der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Energiemanagementbeauftragte)
  • Außenwirtschaftsberatung für Russland und Osteuropa

Forschung

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
ältere
2010
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...