« Förderinformationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Schweiz und die EU haben sich auf eine Teilassoziierung geeinigt
Aktualität:
bis 23.01.2015
Fördergeber:
Europäische Kommission : Horizon 2020
Die Schweiz und die EU haben sich auf eine Teilassoziierung geeinigt, welche provisorisch per 15.09.2014 angewendet wird und vorerst bis Ende 2016 gilt.
Mit dieser Teilassoziierung können sich Forschende in der Schweiz ab 15.09.2014 wieder als assoziierte und gleichberechtigte Partner an allen Aktivitäten des sog. ersten Pfeilers von Horizon 2020 beteiligen, welcher die ERC-Grants, die Marie-Sk?odowska-Curie-Massnahmen, die Future and Emerging Technologies (FET) und Forschungsinfrastrukturen umfasst. Ebenso können sich Forschende in der Schweiz am Programmteil ,,Spreading Excellence and Widening Participation" als assoziierte Partner beteiligen.
Bei allen übrigen Ausschreibungen von Horizon 2020 (auch bei Challenge Energie) verbleibt die Schweiz im Drittstaatmodus. In diesen Programmbereichen können sich Schweizer Partner zwar europäischen Verbundprojekten anschliessen, für ihren Projektteil jedoch keine direkte Finanzierung von der EU erhalten.

Weitere Informationen:
https://www.euresearch.ch/fileadmin/redacteur/SERI/Fact-sheet_Horizon_2014-09-12_d.pdf
https://www.nks-energie.de/Aktuelles_NKS_Newsservice?#article_310