« Förderinformationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Regionale unternehmerische Bündnisse für Innovation (RUBIN)
Termin:
01.02.2020
Fördergeber:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Mit dieser Förderung werden neue oder bereits existierende regionale, eng und verbindlich zusammenarbeitende Bündnisse aus Unternehmen, insbesondere KMU und auch Start-ups sowie Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder sonstigen Organisationen mit FuE-Kompetenz mit in der Regel sieben bis 15 Partnern, unterstützt. Die Förderung gliedert sich in eine bis zu siebenmonatige Konzeptphase und eine in der Regel dreijährige Umsetzungsphase. In der Konzeptphase sollen die Verbundpartner gemeinsam ein thematisch fokussiertes, unternehmerisch und marktorientiert ausgerichtetes sogenanntes ,,RUBIN-Konzept" entwickeln. Dabei soll sich intensiv mit potenziellen Kunden, Märkten sowie nationalen und internationalen Wettbewerbern auf den von ihnen neu adressierten Innovationsfeldern auseinandergesetzt werden. In der Umsetzungsphase werden die Bündnisse bei der Umsetzung des ,,RUBIN-Konzepts" unterstützt. Die Verwertungsstrategie soll dabei kontinuierlich weiterentwickelt und weitere potenzielle Anwendungsfelder evaluiert werden.
Es handelt sich um ein mehrstufiges Antrags- und Auswahlverfahren. Die Förderung erfolgt nach den aufeinander aufbauenden Phasen der Konzepts- und der Umsetzungsphase. Zunächst soll in schriftlicher und elektronischer Form in deutscher Sprache eine Projektskizze eingereicht werden bis zum 1. Februar der Kalenderjahre 2020, 2021, 2022. Die als positiv bewerteten Bündnisse werden aufgefordert, ein ,,RUBIN-Konzept" vorzulegen.
Projektträger:
Forschungszentrum Jülich GmbH
Geschäftsbereich GTI - GTI1
Zimmerstraße 26 - 27
10969 Berlin
Ansprechpartnerin:
Dr. Vivien Lutz
Telefon: 0 30/2 01 99-32 02
E-Mail: ptj-rubin@fz-juelich.de

Weitere Informationen:
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2695.html