« Förderinformationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Konrad-Adenauer-Stiftung: Promotionskolleg ,,Demokratien in Europa - Transformationen nach 1990"
Termin:
01.01.2022
Fördergeber:
Fördergeber - Sonstige
Mit dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit haben wir ein neues Promotionskolleg gestartet, das sich dem Themengebiet "Demokratien in Europa. Transformationen nach 1990" widmet. Unter der Leitung von Herrn Professor Dr. Dominik Geppert, Universität Potsdam, und Frau Professor Dr. Barbara Zehnpfennig, Universität Passau, wird das Kolleg Grundfragen der historisch-politikwissenschaftlichen Transformationsforschung untersuchen. Es sollen - vor dem Hintergrund der auslaufenden dreißigjährigen Sperrfrist in den Archiven - neue Erkenntnisse über die Verläufe der Transformationsprozesse, insbesondere in Deutschland und den mittelosteuropäischen Ländern, gewonnen und somit ein Beitrag zum besseren Verständnis der aktuellen Herausforderungen in Europa geleistet werden. Von dieser Zielsetzung ausgehend, wird das Kolleg regelmäßige Kolloquien durchführen, einen Austausch der Kollegiatinnen und Kollegiaten mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft, Recht und Kultur ermöglichen und Exkursionen vor allem in den mittel- und osteuropäischen Raum organisieren.

Ansprechpartner ist Dr. Simon Backovsky (Simon.Backovsky@kas.de)

Weitere Informationen:
www.kas.de/pkdem
https://www.kas.de/de/web/begabtenfoerderung-und-kultur/promotion