« Förderinformationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Förderung des Zugangs zu Biobanken und biomolekularen Ressourcen
Termin:
31.01.2016
Fördergeber:
EU - Sonstige
BBMRI-LPC veröffentlicht Ausschreibung "Transnational Access to Large Prospective Cohorts in Europe"

Das durch die Europäische Kommission noch aus dem Siebten Rahmenprogramm geförderte BBMRI-LPC Projekt (Biobanking and Biomolecular Research Infrastructure - Large Prospective Cohorts) hat seinen dritten und letzten Scientific Call for Access veröffentlicht.

Ziel der Ausschreibung ist es, großen transnationalen Forschungsprojekten, die sich mit Themen der menschlichen Gesundheit und Krankheiten beschäftigen, den Zugang zu einem der europaweit größten Netzwerke für Biobanken und biomolekulare Ressourcen zu ermöglichen. Bei BBMRI-LPC handelt es sich damit in erster Linie nicht um eine Projektförderung, sondern lediglich um eine Förderung des Zugangs zu wissenschaftlichen Ressourcen, wie Daten und Proben aus 20 europäischen Kohorten. Nach erfolgreicher Bewerbung auf die Ausschreibung ist der Zugang zu Proben und Daten kostenfrei.

Die einzureichenden Anträge sollten auf die Forschung an bekannten chronischen Krankheiten, wie beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und Krebs abzielen. Aus dem Antrag muss hervorgehen, welchen Nutzen man aus den verschiedenen europäischen Studien ziehen möchte. Es gelten eigene Begutachtungskriterien für die Evaluation der Anträge. Bewerben können sich alle Forscher, die in einer Forschungseinrichtung eines EU-Mitglieds- oder assoziierten Staates arbeiten. Unterstützt wird jedoch immer nur der Zugang zu einer Kohorte außerhalb des eigenen Heimatlandes. Einreichungsfrist der Ausschreibung ist Sonntag, der 31. Januar 2016.

Weitere Informationen:
http://bbmri-lpc.iarc.fr/mica/?q=data-access/policy