« Förderinformationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Event: Lunch Lounge im Rahmen der 6. International Bioeconomy Conference in Halle
Termin:
10.05.2017
Fördergeber:
Europäische Kommission : Horizon 2020
Die Bioökonomie bietet weitreichende Ansätze für die Pflanzenforschung, für die Land- und Forstwirtschaft, für die Chemie und Kunststoffindustrie, für die Energiewirtschaft sowie für neue, leistungsfähige Materialien und Werkstoffe. Die 6. International Bioeconomy Conference liefert auf zentralen Themengebieten neue Erkenntnisse und Einblicke: So sprechen internationale Experten zu Nachhaltigkeit und Sozio-Ökonomie, zu biobasierten Wertschöpfungsketten, Bioraffinerie-Prozessen, High-Value-Products sowie zu Stresstoleranz und Produktivität von Pflanzen.

Das EU-Hochschulnetzwerk bietet im Rahmen der 6. International Bioeconomy Conference eine Lunch Lounge zum Thema: "Circular Bioeconomy in Europe - Networks and Funding Opportunities" an. In dieser Veranstaltung erhalten Sie die aktuellsten Informationen zu europäischen Netzwerken und Plattformen der europäischen Forschungslandschaft im Bereich Bioöokonomie. Anhand von kurzen Beiträgen und Posterdemonstrationen werden die bedeutenden Akteure im Bereich Bioökonomie vorgestellt und Möglichkeiten zur Forschungsförderung dargestellt. Weiterhin bietet die Veranstaltung gute Möglichkeiten zur Vernetzung um potentielle Projektpartner zu finden.

Ort: Halle, Leopoldina
Zeit: 12:30 - 14:00 Uhr
Referent: Dr. Stefan Rauschen (National Contact Point - Life Science)

Weitere Informationen:
http://www.euhochschulnetz-sachsen-anhalt.de/Veranstaltungen/Lunch+Lounge+am+10_05_2017+im+Rahmen+der+6_+International+Bioeconomy+Conference++in+Halle-p-530.html