« Förderinformationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Eva Luise und Horst Köhler Stiftung: Ausschreibung zum Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 2021
Termin:
30.06.2020
Fördergeber:
Fördergeber - Sonstige
Der Eva Luise Köhler Forschungspreis wird in Kooperation mit der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. vergeben.
Das Preisgeld dient als Anschubfinanzierung für innovative Projekte im Bereich der Grundlagen- oder klinischen Forschung zu Seltenen Erkrankungen. Die geförderten Projekte sollen Modellcharakter haben. Besonders preiswürdig sind nachhaltige, krankheitsübergreifende und forschungsvernetzende Projekte.

Bewerbungen müssen folgende Kriterien erfüllen:
o Die Bewerbung erfolgt aus einem universitären oder außeruniversitären Institut oder einer Klinik mit einer gemeinnützigen Ausrichtung heraus.
o Das Forschungsvorhaben widmet sich Seltenen Erkrankungen und wurde - bis auf Vorarbeiten - noch nicht begonnen.
o Aus jedem Antrag hat deutlich hervorzugehen, ob (bisherige) Ergebnisse einzeln oder als Team erreicht wurden bzw. werden sollen. Der eigene Anteil des bzw. der jeweiligen Wissenschaftler*in solle dabei eindeutig definiert sein.
o Alle Antragsteller*innen verfügen über eine abgeschlossene Dissertation oder eine vergleichbare wissenschaftliche Arbeit. Bei Nachwuchswissenschaftler*innen sollte diese mind. zwei und nicht länger als acht Jahre zurückliegen, wobei begründete Ausfallzeiten sowie besondere Anforderungen der klinischen Tätigkeit berücksichtigt werden.
o Das Projekt verstößt gegen keine rechtlichen Vorgaben. Mitarbeiter*innen und Träger*innen werden nicht daran gehindert alle berufsbezogenen Verhaltensregeln einzuhalten.
o Es bestehen keine nationalen Einschränkungen. Anträge können mehrfach, auch in zwei aufeinander folgenden Jahren eingereicht werden.

Weitere Informationen:
https://www.achse-online.de/de/was_tut_ACHSE/koehler_forschungspreis/Ausschreibung-2020.php