« Förderinformationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
ERA-NET NEURON ,,Forschungsprojekte zu ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten der Neurowissenschaften"
Aktualität:
bis 01.12.2022
Fördergeber:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Ziel der Bekanntmachung ist die Förderung von multinationalen Verbundvorhaben zu bedeutenden Fragen aus dem Bereich der ethischen, philosophischen, rechtlichen und sozio-kulturellen Aspekte der Neurowissenschaften und ­ihrer jüngsten Fortschritte. Für die multinationalen, kooperativen Forschungsanträge können unter anderem folgende Themengebiete in Frage kommen:

- Konsequenzen der Entwicklung neurowissenschaftlicher Diagnostikmethoden
- klinische Forschung mit Patientinnen und Patienten, die an neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen
- intelligente Technologien und unmittelbare Mensch-Maschine-Interaktion
- Verwendung neurowissenschaftlicher Daten; Biobanken, in denen Nervengewebe verwahrt wird
- Interventionen am Gehirn in rechtlichen
- Auswirkungen der modernen Neurowissenschaften auf traditionelle philosophische Fragen, Konzepte und Theorien zu grundlegenden Aspekten der menschlichen Natur
- Neuroenhancement zur Modulation mentaler
- Reduktion abnormalen Verhaltens auf abnormale Zustände des menschlichen
- gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen, die von neurowissenschaftlichem Wissen oder dessen Anwendung angestoßen werden.

Das Verfahren ist zweistufig.

DLR Projektträger
- Gesundheit -
Heinrich-Konen-Straße 1
53227 Bonn
Frau Dr. Anna Gossen; Telefon: 02 28/38 21-16 84; E-Mail: anna.gossen@dlr.de
Frau Dr. Katja Hüttner; Telefon: 02 28/38 21-2177; E-Mail: katja.huettner@dlr.de

Weitere Informationen:
http://www.neuron-eranet.eu/en/918.php
https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2806.html