« Infrastruktur: Geräte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Detailbild zu :  Lichtmikroskop Zeiss Axiotron mit Widefield Optik (Reinraum Halbleitertechnologie)

Lichtmikroskop Zeiss Axiotron mit Widefield Optik (Reinraum Halbleitertechnologie)

G 10

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.+49 391 6758398

Fax:+49 391 6712103

Gerätebeschreibung
Das Lichtmikroskop wird zur optischen Untersuchung von Strukturen verwendet, die im Reinraum mit Hilfe der verschiedenen Strukturierungsmethoden hergestellt wurden. Neben der Hellfeld-Optik verfügt das Mikroskop über eine Dunkelfeld- und Differentielle Interferenzkontrast Optik (DIC). Die moderne Software ermöglicht Z-Stapel und Stitching-Aufnahmen. Die Dokumentation zeitlicher Veränderungen auf der Probenoberfläche kann auch über längere Zeiträume mit Hilfe entsprechender Langzeitprogramme durchgeführt werden. Das Mikroskop verfügt außerdem über eine kalibrierte Längenmesseinrichtung, mit deren Hilfe diverse Messungen an den Proben vorgenommen werden können.

Weitere Geräte dieser Struktur